Rangordnung der Sith

Die Staatsform der Sith orientiert sich an der imperialistischen Ader, weißt aber besonders in der Hervorhebung der Religion bzw. des Machtordens deutliche Defizite auf. Eine Übersicht über die Strukturen findet ihr hier.

Wichtig: Ein Machtbegabter steht in der Hierarchie der Sith immer über einem Nichtmachtbegabten.

Politische Struktur





Rangordnung des Ordens

Dunkler Lord der Sith
Der Dunkle Lord ist das diktatorische Oberhaupt der Sith. Seine Entscheidungen sind Gesetz. Ein jeder hat ihn zu respektieren. Aktuell gibt es im Sith-Imperium keinen Dunklen Lord. An seiner statt haben die drei Sith-Lords die Regierungsgewalt übernommen und belauern sich gegenseitig. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, wann einer von ihnen nach der absoluten Macht greift.
Sith-Lords
Die 3 Sith-Lords bilden aktuell das Sith-Triumvirat und regieren das Imperium. Jeder von ihnen verfügt über große Macht und gehört zweifelsohne zu den mächtigsten Lebensformen der Galaxie. Ihren Titel bekleiden sie auf Lebenszeit. Da sie jedoch beim ersten Anzeichen von Schwäche übereinander herfallen oder aber von ambitionierten Emporkömmlingen herausgefordert werden, mag dies nicht viel heißen.
Sith-Meister
Nur wenige Krieger schaffen es, zum Sith-Meister ernannt zu werden. In diesem Rang haben sie zusätzliche Autoritäten und können in gewissen Fällen auch ohne den Einwand eines Lords entscheiden. Allerdings müssen sie sich wie die anderen auch an die Gesetze des Triumvirats.
Sith-Krieger
Die Sith-Krieger sind die Ritter der Sith. Ihre Aufgabe ist es, Aufträge zu erledigen und auch bei der Ausbildungd er Schüler zu helfen. Allerdings sind sie auf die Obrigkeit angewiesen und werden regelmäßig kontrolliert, weil Sith sich ständig misstrauen.
Sith-Schüler
Die Auszubildenden der Sith haben es nicht einfach. Sie müssen viele Prüfungen bestehen, um überhaupt aufgenommen zu werden. Dabei geht es meistens um Leben und Tod. Neben der Akademie auf Collera oder auf Korriban können Anwärter auch direkt von Lords oder Meistern ausgebildet werden, wobei Schüler von Lords nach Abschluss ihrer Ausbildung den Titel eines Meisters erhalten und sie von vorn herein über den anderen Schülern stehen, was sie jedoch nicht von ihren eigenen Schülerpflichten entbindet.



Militärische Rangordnung


- Erfährt gerade eine grundlegende Überarbeitung - Ihr könnt die hier angegebenen Ränge als Basis nehmen, sprecht aber eure Idee unbedingt vorher ab, da wir hier doch einige Anpassungen vornehmen wollen. -


General-/ Admiral-
kommandant
Die Generals und Admirals des Sith-Ordens sind meist mit machtbegabten besetzt, die die direkte Verbindung zwischen dem dunklen Lord, dem Machtorden und dem Militär darstellen. Somit haben sie auch den höchsten militärischen Rang inne.
Captain
Der Begriff Captain kann sowohl den Kommandanten eines Schiffes bezeichnen, als auch einen Dienstgrad in Landstreitkräften. Er stellt somit sowohl eine zivile Berufsbezeichnung dar, als auch einen militärischen Dienstgrad. In der Hierarchie ist er dem Commander vorgesetzt und dem Admiral unterstellt.
Commander
Ein Commander ist ein Befehlshaber einer militärischen Operation. Er verfügt über die höchste Kommandogewalt seiner Streitkräfte. Kommandanten sind besonders auf Grund ihrer hohen taktischen, verantwortungsvollen und krisensicheren Fähigkeiten ausgezeichnet worden. Als Rang ist der Kommandant ist der letzte Rang vor dem Eintritt in den Generals- bzw. Admiralsbereich, mit Ausnahme vom Captain.
Offiziere
Offiziere sind Soldaten, welche in jeder zivilisierten Armee in Führungspositionen eingesetzt werden, um sie zu leiten und zu kontrollieren. Auch hier gibt es wie in den meisten Rängen Unterschiede zwischen Unteroffizier und normalen Offizieren, die je nach Trupp variieren können. Eingeteilt sind diese oft in Lieutenant (höchster Grad), Sergeant (mittlerer Grad) und Corparal (niedrigster Grad).
Sith-Soldat
Die Sith-Soldaten sind die Kämpfer und Beschützer der Sith des alten Ordens und des heutigen Imperiums von Darth Corax, meist bestehend aus der Rasse der Itaner. Diese sind nicht machtbegabt.




Zurück nach oben

Texte © by Corvus & Fahlopai
Quelle: jedipedia